bersiedlungskartons

Große Kartons sind meistens im Weg wenn man sie entsorgen muss, aber gut und teuer wenn man sie für eine Übersiedlung benötigt.

Besonders Stabilität und Volumen ist gefragt.

IKEA, Bauhaus & Co. verkaufen dir gerne Übersiedlungskartons zum geschmalzenen Preis, aber billiger und besser gehts bei der Warenausgabe von großen Elektomärkten.

Dort fallen täglich zig Fernseherverpackungen (Röhre, nicht Plasma 🙂 an, man muss nur rechtzeitig zur Stelle sein und schon hat man einige kostenlose Kartons und Schachteln die man für die Übersiedlung zum übersiedlungskarton umfunktionieren kann.
[adsense]
Daher mehrmals am Nachmittag vorbei schauen, da sollten noch nicht alle Kartons in der Presse gelandet sein.
Eventuell kann man auch einen der dort angestellten Personen bitten, ein paar schöne Exemplare zur Zeite zu stellen, denn in der Regel werden die Kartons sofort zusammengelegt, bevor sie in der Mulde landen. Für ein paar Euro Trinkgeld lässt sich sicher etwas machen, um sich auf diesem Weg die teuren Übersiedlungskartons zu ersparen.

[adsense]

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.