sieben Tage Fitnesscenter testen

Auch heuer startet wieder die Aktion „seven days for fitness“.
Ein prima Gelegenheit, um den eigenen Schweinehund zu überwinden und ein paar der in Wien teilnehmenden Fitnesscenter zu testen.

Dafür muss auf der Homepage der Fitnesspass geladen werden (oder via Hotline bestellt werden) und schon hat man die Eintrittskarte für alle Fitnesscenter in der Hand.
Pro Tag wird ein Feld beim Eintritt abgestempelt, am Ende kann man mit dem Fitnesspass und zumindest einem Stempel eine Reise nach Hollywood gewinnen.

Der Besuch von mehreren Clubs pro Tag ist zwar laut Website nicht möglich, aber was ist mit jenen Leuten die sich mehrere Fitnesspässe ausdrucken? :>>

In den großen Clubs war man schon voriges Jahr über den Ansturm der „Testwilligen“ überrascht, daher kann ich zur telefonischen Reservierung nur raten.
Die Clubs haben nämlich erstaunlich wenig Gästekarten und perfekte Organisation ist nicht gerade die Stärke dieser Branche!

http://www.fitness.at

2 Kommentare
  1. admin
    admin sagte:

    nur einen, den Club Manhattan.
    Da kommt man ja sonst nicht hinein, aber ich glaube der Markt ist etwas übersättigt und auch dort steigt man gerade vom hohen Ross. Der Club ist nett, aber das 80er Design hoffnungslos „unschick“. Wenn MiamiVice wieder aktuell wird, dann ist das Styling wieder absolut vorne dabei!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.