Bungee vom Donauturm

Für alle die den besonderen Nervenkitzel suchen, gibts am Donauturm ein Gummiseil, um sich gefahrlos in die Tiefe zu stürzen.

Die Höhe von 152 Meter ist in Österreich sicherlich absoluter Rekord.
Ob das rote Aufprallkissen im Falles des Falles wirklich hilft möchte wahrscheinlich niemand genau wissen. Freunde des Bungee-Sport und alle mutigen Neueinsteiger kommen auf jeden Fall auf Ihre Rechnung. Wie auch der Betreiber, denn immerhin kostet der Spaß 139euro.

Geöffnet von Mai bis Oktober an bestimmten Wochenendtagen.

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter:

* Mädchen ab 15 Jahren
* Buben ab 17 Jahre
* Körpergewicht zwischen 50 und 110 kg
* Normale physische Gesundheit und Belastbarkeit

Wieso Mädchen beim Bungee Jumpen den Buben um 2 Jahre voraus sind, konnte leider nicht geklärt werden.

Teilen:Share on FacebookShare on Google+Email this to someoneTweet about this on Twitter
2 Antworten
  1. Markus Huszar
    Markus Huszar says:

    152 Meter sind nicht absoluter Rekord. Auf der Europabrücke gibts auch eine Absprungrampe. 192 Meter gehts dort in die Tiefe. DAS ist absolut empfehlenswert. Obwohl der Donauturm sicher auch nicht von schlechten Eltern ist ;)

    Antworten
  2. Marina
    Marina says:

    Also ich wollte das immer schon machen und hab mich bisher nicht getraut. Aber im September geht es das erste Mal nach Wien und da werde ich es wagen! Ich freue mich schon, auch wenn ich ein wenig Bammel hab davor. :)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>